Über uns

Unternehmensprofil

Die SCIO Technology GmbH entwickelt und fertigt kundenspezifische Batteriesysteme in Serie. Der patentierte Fertigungsprozess ermöglicht eine effiziente Produktion.

Der modulare Ansatz beschleunigt die Time-to-Market um bis zu ein Drittel. Die maximale Energiedichte, das platzsparende Design und das einfache Kühlkonzept bieten Herstellern und Lieferanten höhere Reichweiten bei geringerem Gewicht.

Die SCIO Batteriesysteme entfesseln ein neues Level an Performance, Kompaktheit und Qualität.

Unsere Werte

Kunden

Die Qualität unserer Produkte messen wir vor allem an einem Faktor, der Kundenzufriedenheit. Daher ist unsere Prozesslandschaft und die Organisationsstruktur auf den Kunden ausgerichtet.

loyale Mitarbeiter

Zu unserem Wertesystem gehörten nachhaltiges, wirtschaftliches Handeln und eine unternehmerische Gesellschaftsverantwortung. Wir leben eine offene Unternehmenskultur, denn qualifizierte und loyal Mitarbeiter/innen sind die Basis für unsere Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit.

Innovationen

Gute Produkte entstehen nicht indem über Probleme diskutiert wird, sondern indem Lösungen erprobt und umgesetzt werden. Wir sind stets auf der Suche nach neuen Wegen um die Mobilität von morgen klimaneutral und nachhaltig zu gestalten.

Weiterentwicklung

Durch ständiges Hinterfragen und Überprüfen von Prozessen und der Produktqualität definieren wir unseren kontinuierlichen Verbesserungsprozess. Wir geben uns nicht mit dem zufrieden was wir bereits erreicht haben, sondern streben eine stetige Weiterentwicklung an.

Kernkompetenzen

Entwicklungsprozess

Produktentwicklung basiert bei uns auf unserem SCIO Entwicklungsprozess. Kernkomponente des Entwicklungsprozesses ist die Verknüpfung klassischer Quality-Gate gesteuerter Entwicklungszyklen mit agilen Methoden. So können wir sicherstellen, immer den größten Kundennutzen zu generieren. Egal ob Sie ein hochkomplexes Produkt entwickeln oder schnelle Prototypen benötigen, um Ihre Produktidee an potentiellen Kundengruppen testen zu können – unsere Experten wählen die zum jeweiligen Entwicklungsauftrag passenden Komplexitätsgrade des Entwicklungsprozesses aus und nehmen Sie mit auf die Reise von der Produktidee hin zum marktfähigen Produkt.

Baukastenprinzip

Ausnahmslos alle Produkte der SCIO Technology GmbH sind nach dem Baukastenprinzip aufgebaut und aufeinander abgestimmt. Die Anforderungsaufnahme erstreckt sich dabei auf die technischen, die normativen und die jeweils aktuellen Marktanforderungen. Dadurch lassen sich konstruierbare Merkmale definieren und ableiten. Hieraus wird schließlich die Produktarchitektur erstellt. Der skalierbare Baukasten zieht eine enorme Reduktion der Komplexität nach sich. Aus den erworbenen Erkenntnissen wird die Bill of Material und das Performance Management abgeleitet. Durch das Baukastenprinzip sind wir in der Lage unseren Kunden den Antriebsstrang schnell zur Verfügung zu stellen. Ferner haben wir bereits beim Prototypen oder einer Kleinserie die Performance einer späteren Großserie.

Unser Team

Alexander Weis

CEO, Founder

Kirsten Marschall

Head of Operations & Sales

Alexander Seger

Engineering

Michael Noll

Engineering

Lukas Kunkel

IT, Process

Johannes Giegerich

Project and Development Engineer