SCIO Technology zieht in neues Entwicklungszentrum in Aschaffenburg

Zum 30.08.2020 hat die SCIO Technology den Umzug in das neue Entwicklungszentrum innerhalb des Gewerbeparks an der Hefner-Alteneck-Straße 11 in Aschaffenburg vollzogen.

Das neue Gebäude bietet Platz für die bis 2022 geplanten rund 75 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Außerdem umfasst das neue Entwicklungszentrum Räumlichkeiten für weitere Labore sowie den Prototypenbau. Damit hält SCIO Technology an den Zukunftsplänen fest. Die Zahl der Beschäftigten soll sich innerhalb der nächsten beiden Jahren verfünffachen. Das Wachstum soll in allen Unternehmensbereichen Einzug halten.

„Wir sind sehr froh, dass wir den Umzug in das neue Gebäude noch dieses Jahr umsetzen konnten. Es bietet die besten Voraussetzungen für unsere Wachstumspläne und ermöglicht einen reibungslosen Auf- und Ausbau der Entwicklungs- und Produktionsanlagen. Die zusätzliche Fläche erleichtert die Zusammenarbeit der verschiedenen Bereiche und stärkt die startup Unternehmenskultur.”, so Alexander Weis, CEO von SCIO Technology.

Über SCIO Technology

SCIO Technology, mit Sitz in Aschaffenburg, entwickelt und produziert kundenspezifische Batteriesysteme. Das 2017 gegründete Unternehmen verfügt derzeit über das Batteriemodul mit der höchsten Energiedichte am Markt. Der modulare Ansatz ermöglicht eine schnelle Skalierung in den unterschiedlichen Marktsegmente.

Kontaktdaten

Ansprechpartner: Kirsten Marschall
Telefon: 06021-362 2231
Email: kirsten.marschall@scio-technology.com