SCIO Technology erfolgreich ISO 9001 zertifiziert

  • von

Zum Jahresbeginn 2021 erhält die SCIO Technology GmbH nach erfolgreichem Audit die ISO 9001:2015 Zertifizierung.

Die ISO 9001 Zertifizierung ist Teil des geplanten Wachstums der SCIO Technology GmbH. Hiermit nimmt SCIO Technology einen wichtigen Schritt in Richtung Systemlieferant u.a. für die Automobil-, Schifffahrts- und Flugzeugindustrien. Weitere Zertifizierungen sind für 2021 und 2022 geplant, mit dem Ziel die IATF 16949 Ende 2022 zu erreichen. Dank dieser Zertifizierungen können die Projekte zur Elektrifizierung in Zukunft beschleunigt werden.

„Wir sind sehr froh und auch stolz, dass wir in unseren jungen Jahren diese Zertifizierung erreicht haben. Es bestätigt unseren systematischen und prozessorientierten Ansatz, angefangen mit der Entwicklung bis hin zur Produktion, Auslieferung und dem Kundenservice. Dieser Schritt ist für uns signifikant und unterstreicht unsere auf Qualität fokussierten Wachstumspläne.”, so Alexander Weis, CEO von SCIO Technology.

Damit hält SCIO Technology an seinen Zukunftsplänen fest. Die Prüfung, Zertifizierung und Zulassung der Batteriesysteme werden beschleunigt. Die Zahl der Beschäftigten soll sich innerhalb der nächsten beiden Jahre verfünffachen. Das Wachstum soll in allen Unternehmensbereichen Einzug halten.

Über SCIO Technology

SCIO Technology, mit Sitz in Aschaffenburg, entwickelt und produziert kundenspezifische Batteriesysteme. Das 2017 gegründete Unternehmen verfügt derzeit über das Batteriemodul mit der höchsten Energiedichte am Markt. Der modulare Ansatz ermöglicht eine schnelle Skalierung in den unterschiedlichen Marktsegmenten.

Kontaktdaten

Ansprechpartner: Kirsten Marschall
Telefon: 06021-362 2231
Email: kirsten.marschall@scio-technology.com